· 

Pilotprojekt -Woche 6

Eine weitere und leider schon die letzte Woche des Pilotprojekts der Berufsfachschule Baden geht zu Ende. Diese Woche war aus meiner Sicht das Highlight des ganzen Projektes.

 

Speziell zu erwähnen ist der 15.08.2017 - Ferragosto (Mariä Himmelfahrt) - in der Schweiz kaum von Bedeutung, dafür in Italien umso mehr. Er gilt hier als eines der wichtigsten kirchlichen und familiären Feiertages des Jahres. Dies ist vor allem in der Gastronomie sehr zu bemerken durch die vielen Gäste, welche Ferragosto mit einem einzigartigen Dinner erleben wollten.

 

Die Gäste wurden mit einem sehr raffinierten und durchdachten speziellen 7-Gang Menü bedient: von einem Gelbschwanzmakrelen-Tartar über hausgemachte Pfifferlingstortelli bis hin zu Kalbsfilet, sous-vide gegarte Seezungen etc.

 

Ohne eine starke Küchenbrigade in koordinierter Zusammenarbeit mit 100% konzentrierten Servicefachleuten wäre ein solch schöner Service wie an diesem Abend nicht möglich gewesen. Es hat alles gepasst, jeder einzelne Gast bekam das Optimum an Qualität auf einem Sterneniveau.

 

Elisa Kostner - Die Sous-Chefin und zugleich die rechte Hand vom head chef Hannes Pignater ist eine sehr bescheidene und liebenswerte Köchin mit einer besonderen Passion zur Patisserie. Sie steht für eindrückliche Desserts, zubereitet in spannenden Kombinationen aus Aromen, Farben und Konsistenzen, welche tagtäglich staunen lassen und noch lange in Erinnerung bleiben werden.

 

Morgen ist leider schon der Tag der Abreise. Ich nehme extrem viel an Erfahrung, neuem Wissen und zusätzlicher Begeisterung für die mediterrane Kulinarik und das Kochhandwerk mit. Das Pilotprojekt war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg und meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen.

 



 

Jetzt geht es an den schriftlichen Teil. Eine Vertiefungsarbeit als Bestandteil meiner theoretischen Abschlussprüfung zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis erwartet mich. Als Hauptteil werde ich meine Erfahrungen und Erkenntnisse darin reflektieren und die Vielfalt, Chancen und Möglichkeiten des Kochberufes aktiv teilen um die sehr positiven Aspekte der Kochbranche aufzuzeigen und weiterzugeben.