· 

Bocuse d'Or Suisse 2018

Bocuse d'Or Suisse 2018

 

Ich durfte dabei sein! Als deuxième commis von einer der vier selektionierten Kandidaten durfte ich mein Bestes geben um für die nationale Ausscheidung des internationalen Wettbewerbes "Bocuse d'Or" in Genf zu kämpfen. Ich wurde dem Kandidaten Dave Wälti (29) zugeteilt. Neben ihm standen noch sein premier commis Brian Dubach sowie sein Coach Florian Stähli. 

 

Dave Wälti gewann bereits Anfang September die nationale Ausscheidung für den S.Pellegrino Young Chef. Ebenso ging er im Wettbewerb "Marmite  Youngster" als Sieger hervor. An der Kocholympiade in Erfurt (D) holte er zusammen mit dem Swiss Armed Forces Culinary Team (SACT) zwei Goldmedaillen. 

 

Bocuse d'Or war eine unglaubliche Erfahrung für mich. Erstmals durfte ich in einer Boxenküche umgeben von Zuschauern und Presse kochen. Die Stimmung während des Wettbewerbes war genial! Auch durfte ich die Prominenz der Gastronomie kennen lernen. Speziell zu erwähnen ist Anton Mosimann. Er kochte bereits für Königin Elisabeth II.. - auch das Hochzeitsmenü für Prinz Williams und Kate - sowie für zahlreiche weitere Prominente...

 

Dave Wältis Fähigkeit, sich zu organisieren, sein Handwerk sowie seine Kreativität, bei der er beim spontanen Arbeiten zur Höchstform aufläuft, haben mich tief beeindruckt und sind grosse Vorbilder für mich. Die Zusammenarbeit mit ihm, seinem Coach und  Brian war hervorragend und ist ebenfalls ein Leitbild für meine Kochkarriere.