Die Dienstpflicht ist erfüllt! - Es geht weiter...

Lange ist es her... als ich das erste Mal die Uniform angezogen habe. Nun - November 2020 habe ich meine Dienstpflicht absolviert und bin noch einige Jahre in der Reserve und werde eingesetzt, falls die Schweiz darauf angewiesen ist.

 

 

Ich blicke mit sehr guten Erinnerungen zurück auf die Dienstzeit während den doch Zweieinhalb Jahren am Stück. Nicht immer war es einfach und doch war es eine sehr schöne Zeit. Viele Begegnungen, Emotionen, Grenzen und Erfahrungen prägten den Dienst als Soldat, Küchenchef und schlussendlich als Einheitsfourier der Kompanie. Im Zentrum meiner Dienstleistung blieb stets die Verpflegung.

 

Nachdem ich als Truppenkoch für das Handwerk zuständig war und die Mannschaft mit der guten, gesunden und in der Menge genügenden Verpflegung bekochte, ging es als Küchenchef bereits darum das Küchenpersonal zu führen, Menüpläne zu schreiben &  Produktbestellungen zu tätigen. Ebenfalls zum Kern der Funktion gehörten Schulungen zu geben und Arbeitsprozesse der Unterstellten zu optimieren.

Später als Einheitsfourier war nebst anderen umfänglichen Verantwortungsbereichen innerhalb der Kompanie nach wie vor die Verpflegung ein fester Bestandteil. Es galt jeweils die Verpflegungsbuchhaltung zu führen, das strenge Hygienekonzept der Armee während der Krise durchzusetzen sowie als Kontrollorgan der Küchenfunktionäre zu fungieren. 

 

 

Zurück im zivilen ist es nun an der Zeit den Kochberuf voll und ganz zu geniessen. Im Januar 2021 geht es weiter in der Hotel und Gastro formation Schweiz. Das Zentrum welches sich für die Aus- und Weiterbildungen im Gastgewerbe sowie höhere Berufsbildungen, Basisqualifikationen und vieles mehr engagiert. Die Institution wird von hotelleriesuisse, GastroSuisse und Hotel & Gastro getragen. 

 

Hier habe ich als Koch die optimale Chance mich später beruflich weiterzuentwickeln und nun meine Freude für den Kochberuf komplett auszuleben. Ich freue mich sehr auf eine spannende, herausfordernde und lehrreiche Zeit und geniesse den Alltag zurück im zivilen voll und ganz.